Reiter & Partner

Wunsch oder Ziel? – Was macht den Unterschied?

Was haben Sie im neuen Jahr vor? Was werden Sie aus diesem Jahr machen?

Die Meisten von Ihnen haben wahrscheinlich schon klare Pläne. Falls nicht, möchten wir Sie gemäß dem Spruch „Der beste Weg die Zukunft vorauszusagen ist, diese zu gestalten!“ *) dazu inspirieren, sich darüber Gedanken zu machen, – privat und beruflich.


Tipp:

1.  Formulieren Sie Ihre Ziele (beruflich und privat).

2. Prüfen Sie, ob es sich dabei um Wünsche oder um tatsächliche Ziele handelt:


Was ist Wunsch?

Ein Wunsch ist ein Begehren, das man bei sich hegt oder äußert, dessen Erfüllung man mehr erhofft, als dass man seinen eigenen Willen anstrengt. **)

Was ist ein Ziel?
Ein Ziel ist ein Punkt, Ort oder Zustand, den man erreichen will! Ein Ziel ist etwas, worauf jemandes Handeln, Tun oder Ähnliches ganz bewusst gerichtet ist, was jemand als Sinn und Zweck, angestrebtes Ergebnis seines Handelns, Tuns zu erreichen sucht. **)


Man könnte daher sagen:

Ein Wunsch ist „lediglich“ eine Art „Hoffnung“ auf / nach etwas.

Ein Ziel ist verbunden mit Willenskraft und Tatkraft, es tatsächlich erreichen zu wollen.

Interessant, oder?


Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen beim Formulieren Ihrer Ziele und unterstützen Sie gerne mit unseren individuellen Coachings und maßgeschneiderten Trainings dabei, zielführende Strategien und Maßnahmen zu erarbeiten und umzusetzen.

Kontaktieren Sie uns – wir sind gerne für Sie da!

Mit besten Grüßen
Ihre Wegbegleiter zu mehr Geschäftserfolg
REITER & PARTNER

*) Diese Aussage wird unterschiedlichen Quellen zugeschrieben: A.C.Kay, P.F.Drucker, W.Brandt
**) Duden