Reiter & Partner

BSC-rund


Ich bin mit meinen Verkaufserfolgen zufrieden.

Ich kümmere mich gerne um Menschen.

Ich lerne gerne Neues und bilde mich laufend weiter.

Ich arbeite mit praxisgeprüften Bedarfsermittlungs-Checklisten.

Ich spreche die Sprache des Kunden und vermeide Fachausdrücke.

Ich kann mit Kritik von Kunden gut umgehen.

Ich handle nach dem Konzept, dass der Verkaufsabschluss beim Erstkontakt beginnt.

Ich lasse mich regelmäßig und aktiv weiterempfehlen.

Ich habe meine Administration organisiert und im Griff.

Ich kann leicht auf Menschen zugehen.

Wenn ich etwas will, dann bekomme ich es.

Ich kann mich  gut in meine Kunden "hineindenken" / einfühlen.

Ich handle aus Überzeugung und ohne "faule Tricks".

Ich selektiere Bemerkungen von Einwänden.

Ich arbeite mit dem Konzept der Fragetechnik.

Ich kümmere mich auch nach Auftragserteilung um meine Kunden.

Ich führe regelmäßig mein Erfolgsjournal.

Ich bin ein lösungsorientierter Mensch.

Ich bereite mich auf Verkaufsgespräche gut vor.

Ich stelle sicher, dass ich weiß, was mein Kunde braucht u/o wünscht.

Ich verwende praxisgetestete Präsentationsunterlagen.

Ich finde das Motiv hinter jedem Einwand des Kunden.

Ich beabsichtige, den Verkaufsabschluss frühest möglich zu tätigen.

Ich arbeite mit einem funktionierenden Konzept zur Kundenbindung.

Ich messe meine Verkaufsaktivitäten mit Kennzahlen.

Ich halte meine emotionale Verfassung stabil positiv.

Ich arbeite gerne an der "Verkaufsfront".

Ich weiß - bevor ich präsentiere - worauf mein Kunde positiv ansprechen wird.

Ich weiß, wie ich meine Produkte/Dienstleistungen begehrenswert mache.

Ich beherrsche Lösungen für "sämtliche" Kundeneinwände in meiner Branche.

Ich stelle im Verlauf eines Verkaufsgespräches häufig gezielte Abschlussfragen.

Ich kenne die Meinungsführer in meinem Kundenstock.

Wenn ich etwas beginne, erledige ich es auch.

Ich halte, was ich verspreche oder zusage.

Ich setze mir klare Wochen-, Monats- und Jahresziele.

Ich checke sehr früh die Ernsthaftigkeit der Kaufabsicht meiner Kunden ab.

Ich präsentiere mit der Absicht, den Kunden zu gewinnen und den Auftrag zu erhalten.

Ich lasse meine Verkaufsabsicht durch Kundeneinwände nicht mindern.

Ich habe keine Angst davor, die "Entscheidungsfrage" zu stellen.

Ich checke bei meinen Kunden regelmäßig die Möglichkeiten für Folgeaufträge ab.

Ich verwalte sämtliche verkaufsrelevante Kundendaten in einer zeitgemäßen Datenbank.

Ich bin ein guter Verkäufer.


Ihr Vor-, Nachname Firmenname Ihre E-Mail Ihre Telefonnummer