Reiter & Partner

Blog für Verkaufstraining & Kompetenz-Coaching

Was man im Verkauf nicht übersehen darf

Im Eifer “des Gefechts” übersieht man im Verkaufsgespräch bzw. im Verkaufsprozess oftmals wesentliche Aspekte, die den Verlauf und den Ausgang des Verkaufsgesprächs maßgeblich beeinflussen.

Ja – Nein – Vielleicht

Im Verkauf geht es laufend darum, Entscheidungen zu treffen – um gute, erfolgversprechende und zielführende Entscheidungen. Wir erwarten, erhoffen oder erwirken Entscheidungen von unseren Geschäftspartnern, Kollegen und Kunden: Terminentscheidungen, Produktentscheidungen, Budgetentscheidungen udgm…

Einer meiner Trainerkollegen pflegt diesbezüglich zu sagen: „Jede Entscheidung ist besser als keine Entscheidung!“ Nun, er wird gewissermaßen wohl recht damit haben.

Ich hab´s mal so formuliert…

Termin-Info: 26.+27.9.2019 nächstes Verkaufs-Intensiv-Training

Unser nächstes Verkaufs-Intensiv-Training

findet am 26. + 27. September 2019 in Oetz statt.

Kundeneinwand: Warte noch auf ein anderes Angebot

.
Wann immer es passiert, dass ein Kunde zu Ihnen sagt: “Okay, danke für Ihre Präsentation, bevor ich eine Entscheidung treffe, hole ich mir noch weitere Angebote ein …” oder “Ihr Angebot gefällt mir gut – ich warte noch auf ein anderes Angebot und gebe Ihnen dann Bescheid”, dann werfen Sie bitte nicht die Flinte ins Korn!
.

Das Verkaufsgespräch ist bei diesem Punkt noch nicht vorbei.
Bleiben Sie dran! Bleiben Sie interessiert!

Kundeneinwände – Motivationskiller im Verkauf

Wer im Verkauf nachhaltig erfolgreich und motiviert sein und bleiben möchte, muss in der Lage sein, mit ablehnenden bzw. kritischen Aussagen von Kunden klar zu kommen.